Anwendungsmöglichkeiten der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) im Berufsbereich Pflege


  • Version
  • Download 13
  • Dateigrösse 1.07 MB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum August 6, 2020
  • Zuletzt aktualisiert August 6, 2020

Anwendungsmöglichkeiten der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) im Berufsbereich Pflege

Seelisch belastende Situationen gehören zum Arbeitsalltag in der Pflege. Insbesondere die Kommunikation mit
Pflegebedürftigen und deren Angehörigen stellt Fachkräfte immer wieder vor Herausforderungen und schafft
oftmals Verunsicherung. Situationen mit beispielsweise aggressivem Verhalten von zu Pflegenden oder der
Umgang mit dem Tod gehören zum Alltag einer Pflegekraft und erfordern eine professionelle Kommunikation.

Eine ausgewogene Kombination der kommunikativen und der versorgungs- und körperbezogenen Dimension
der Pflege machen eine qualitätsvolle Pflege erst möglich. Sowohl in der stationären als auch in der mobilen
Pflegearbeit spielt die Beziehung zu den zu Pflegenden eine zentrale Rolle. Eine gute Kommunikation trägt
dabei zu einem möglichst reibungslosen Ablauf bei und erleichtert so den Pflegekräften ihren Arbeitsalltag.