Meta-Daten

Die Empathische Zeit erscheint vier Mal im Jahr
jeweils am letzten Donnerstag der Monate Februar, Mai, August und November.

Abgabe der Manuskripte jeweils 6 Wochen vor Erstverkaufstag.

Ab Januar 2021 beträgt der Preis für die Einzelausgabe: 10,00 €.

Informationen zu Anzeigenpreisen und Hinweise für AutorInnen finden Sie am Ende der Seite.

 

Unsere aktuelle Themenplanung für 2022


Was erwartet die Leserinnen und Leser 2022 in der Empathischen Zeit?
Wir haben einige Titelthemen in Planung und hoffen, dass für Sie interessanter Lesestoff dabei ist.

Ausblick: Das kommt 2022
Wir starten Heft 1 im Februar mit dem Schwerpunktthema Liebe. Beziehungsstress zwischen PartnerInnen, die innige Verbundenheit zu Kindern oder Eltern, Polyamorie und das Thema Autonomie, oder wie es in einem von Marshalls Büchern heißt: „Wie ich dich lieben kann, wenn ich mich selber liebe“ – für all das ist Platz.
Einsendeschluss ist der 16. Januar 2022.
Erstverkaufstag ist der 24. Februar 2022.

Heft 2 nimmt sich des Themas Schmerz an. Dabei geht es sowohl um den Umgang mit körperlichen Schmerzen bei schweren Erkrankungen als auch um Trauma und Verzweiflung.
Einsendeschluss ist der 16. April 2022.
Erstverkaufstag ist der 26. Mai 2022.

Heft 3 widmet sich dem Thema Mut. Was gibt uns Kraft, was lässt uns zögern?
Einsendeschluss ist der 17. Juli 2022.
Erstverkaufstag ist der 25. August 2022.

Heft 4 soll das Thema Trauer näher beleuchten. Wie bewältigen wir Schicksalsschläge, Ohnmacht und Einsamkeit?
Einsendeschluss ist der 17. Oktober 2022.
Erstverkaufstag ist der 27. November 2022.

Wir freuen uns über Ihre Anregungen zu weiteren Themen.
Sie möchten sich mit einem Artikel zu einem der Schwerpunkt-Themen beteiligen? Dann nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf!

Die Leitlinien für unsere Autorinnen und Autoren finden Sie hier:
Leitlinien Empathische Zeit 2016
Die Media-Daten für die Schaltung von Anzeigen finden Sie hier:
EZ-Mediadaten-2016

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme unter


Ihre Redaktion der Empathischen Zeit
Claudia Broadhurst
C. Broadhurst, Chefredakteurin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC)